Behr, Hermann - Die Waldbrüder. Ein deutscher Soldat bei estnischen Partisanen 1945-1949

Behr, Hermann - Die Waldbrüder. Ein deutscher Soldat bei estnischen Partisanen 1945-1949
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
18,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: SZN055
Hersteller: Adoria-Verlag
Mehr Artikel von: Adoria-Verlag



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Dieses Buch schildert das besonders harte und mitreißende Einzelschicksal eines jungen deutschen Soldaten. Als Scharfschütze der 1. Infanterie-Division gerät er im Kampf um Königsberg 1945 in russische Gefangenschaft. Nach insgesamt drei Fluchten aus einem Zwangsarbeitslager schließt er sich den estnischen Partisanen an und nimmt als „Waldbruder“ erneut den Kampf gegen die Rote Armee auf.

Das strategische Ziel der Partisanen war die Schwächung der Besatzungskräfte auf vielfältige Weise: Durch den Überfall von Geldtransporten wurde der Kampf finanziert, die Sprengung von Zügen störte den Nahverkehr und das Transportwesen empfindlich, gefangene Landsleute wurden befreit, Kollaborateure und Mitglieder der sowjetischen Sicherheitsorgane getötet. Eine unvergleichliche Odyssee nahm ihren Lauf – bis die russischen Besatzer im Herbst 1949 durch Verrat vom Versteck des deutschen Partisanen erfuhren und ihn zum vierten Mal festnehmen konnten. Bis zum Winter 1955 durchlebte er die Hölle in den berüchtigten Todeslagern von Karaganda, Narilsk, Kolyma und Swerdlowsk. 1956 kehrte er aus der Gefangenschaft zurück und legt mit diesem atemberaubenden Buch Zeugnis vom Befreiungskampf des estnischen Volkes gegen einen übermächtigen und erbarmungslosen Feind ab.

Hermann Behr - Die Waldbrüder. Ein deutscher Soldat bei estnischen Partisanen 1945-1949. Adoria-Verlag, Oberhausen 2014, 304 Seiten, broschiert, 18,90 €.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Degrelle, Léon – Denn der Hass stirbt

Einer der bekanntesten ausländischen Freiwilligen der Waffen-SS, der hochdekorierte Eichenlaubträger Léon Degrelle, legt seine Lebenserinnerungen vor!

Leon Degrelle – Denn der Hass stirbt. Erinnerungen eines europäischen Kriegsfreiwilligen. Winkelried-Verlag, Dresden 2006, 320 Seiten, viele Fotos, gebunden, 19,95 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
19,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Rudel, Hans-Ulrich – Mein Kriegstagebuch

Geschichte aus erster Hand! Hans-Ulrich Rudel war der „Adler der Ostfront“, der erfolgreichste Kriegsflieger aller Zeiten und wurde zu Lebzeiten als Volksheld verehrt. Sein Kriegstagebuch liegt nun in neuer Auflage vor, inklusive 32 Seiten Bildteil!

Hans-Ulrich Rudel – Mein Kriegstagebuch. Aufzeichnungen eines Stukafliegers. Adoria-Verlag, Naunhof 2019, 288 Seiten + 32 Seiten Bildteil, gebunden, 19,90 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
19,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Di Tullio, Domenico – Wer gegen uns? – Der CasaPound-Roman

Der Kultroman aus Italien über eine schwärmerische, aber doch kampferprobte Bewegung junger Patrioten und Nationalisten, die in Europa seinesgleichen sucht: CasaPound.

Domenico Di Tullio – Wer gegen uns? Verlag Antaios Schnellroda, 2. durchgesehene Auflage 2017, 288 Seiten mit Fotos, 22,00 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
22,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Saraja, Viljo - Waffenbrüder
Lieferzeit: 3-4 Tage
15,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Flex, Walter - Der Wanderer zwischen beiden Welten
Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis 13,80 EUR Jetzt nur 6,95 EURSie sparen 50% / 6,85 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 04.04.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!
Hersteller
Adoria-Verlag