Busch, A. K. - Blutzeugen. Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik

Busch, A. K. - Blutzeugen. Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
64,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: SZN066
Hersteller: Nordland-Verlag
Mehr Artikel von: Nordland-Verlag



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Das Standardwerk von A. K. Busch jetzt in 4. Auflage - 79 Seiten mehr als in Auflage 3!

Dieses prachtvolle Werk dokumentiert das Leben sowie die Todesumstände der Blutzeugen der nationalsozialistischen Bewegung bis zum Tag nach der Machtergreifung am 31. Januar 1933. Getötete SA- und SS-Männer sowie Hitlerjungen: Das reich bebilderte Buch zählt über 220 Personen auf und beschreibt die bürgerkriegsähnlichen politischen Auseinandersetzungen in der Weimarer Republik zwischen 1923 und 1933.

Die Blutzeugen der nationalsozialistischen Bewegung wurden im Dritten Reich regional und überregional als Märtyrer des weltanschaulichen Kampfes geehrt. Trotzdem sind nur wenige Namen und Lebensbilder dieser Männer und Frauen bekannt. Die Heldenverehrung konzentrierte sich seit Kriegsbeginn auf die gefallenen und hochdekorierten Soldaten der Wehrmacht. Parteisoldaten, "die Rotfront und Reaktion erschossen", traten hingegen zurück und gerieten nach 1945 nahezu in Vergessenheit. Wer mehr als nur Namen über diese Gefallenen der Bewegung erfahren will, stößt meist ins Leere oder auf sehr begrenztes Material. Horst Wessel, Albert Leo Schlageter und Herbert Norkus sind Ausnahmen.

Erstmalig seit 1939 beschäftigt sich ein Autor mit den Lebens- und Todesumständen von SA- und SS-Männern ebenso wie mit den 21 Gefallenen der Hitlerjugend bis zum 31. Januar 1933. Chronologisch zählt das reich bebilderte Buch über 220 Namen auf und beschreibt die Zustände am Rande eines Bürgerkrieges. Ferner ermöglicht eine räumliche Zuordnung jedem Leser, auf den ersten Blick nicht nur die Schwerpunkte der Auseinandersetzung zu erkennen, sondern auch die regionalen Vorkämpfer der NS-Bewegung ausfindig zu machen.

Neben den vorliegenden Veröffentlichungen bis 1945 hat der Autor Gerichtsakten, Polizei- und Presseberichte ebenso ausgewertet wie Gespräche mit Angehörigen. Das Buch will keine kriminalistisch-wissenschaftliche Aufarbeitung sein oder minuziös juristische Feinheiten beleuchten. Der Autor stellt vielmehr wertfrei die bürgerkriegsähnlichen Zustände zwischen dem Jahr 1923 mit den ersten Toten und den politischen Mordopfern in Berlin und Lübeck in der Nacht der nationalsozialistischen Machtübernahme am 30. Januar 1933 anhand von Einzelschicksalen dar.

Die Texte weisen die noch greifbaren biographischen Daten der Blutzeugen aus und rücken die Toten durch zahlreiche seltene und unveröffentlichte Bilder aus der "Kampfzeit" aus dem Dunkel des Vergessens. Das Buch "Blutzeugen - Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik" erscheint für den an der jüngeren Zeitgeschichte Interessierten ebenso wertvoll wie für den Regionalhistoriker. Teilweise zeigt der Autor die Tatorte bis hin zu Straße und Hausnummer auf. Ferner ermöglicht er dem Uniformkundler eine Zuordnung zahlreicher Ehrennamen von SA- und SS-Einheiten.


A. K. Busch – Blutzeugen. Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik. 4. erweiterte Auflage, Nordland-Verlag 2021, 689 Seiten im Großformat, mit zahlreichen s/w-Abbildungen, Fotographien, Presse- und Dokumentenfaksimiles, 64,90 €.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Brahm, Arnulf – „Kill the Boer!“

Ein brisantes Buch zur richtigen Zeit: N.S. Heute-Autor Arnulf Brahm legt sein Erstlingswerk vor!

Arnulf Brahm – „Kill the Boer“. Der drohende Völkermord an den Weißen in Südafrika und ihr Kampf um Selbstbestimmung. Sturmzeichen-Verlag, Dortmund 2018, 266 Seiten, Softcover, 13,90 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
13,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Riehl, Jürgen – Funkenflug. Handbuch für Patrioten und nationale Aktivisten

Kompaktes Handbuch für den nationalen Aktivisten – Hier werden in leicht verständlicher Sprache wichtige politische Grundbegriffe wie „Liberalismus“, „Kapitalismus“, „Marxismus“ und „Nationalismus“ erklärt!

Jürgen Riehl – Funkenflug. Handbuch für Patrioten und nationale Aktivisten. Pommerscher Buchdienst, Anklam / Pommern 2015, 208 Seiten, 11,90 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
11,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kellenter, Theodor – Das Erbe Hitlers

Fortbestehende Bauwerke, Erfindungen, Gesetze und Verordnungen aus dem Dritten Reich. Ein Lexikon

Theodor Kellenter – Das Erbe Hitlers. Fortbestehende Bauwerke, Erfindungen, Gesetze und Verordnungen aus dem Dritten Reich. Ein Lexikon. ARNDT-Verlag Kiel, verbesserte Neuauflage 2016, 400 Seiten, gebunden im Großformat, 25,95 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
25,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Obertone, Laurent – Guerilla

In Frankreich bereits ein Bestseller (über 100.000-mal verkauft), nun erstmals in deutscher Übersetzung!

Laurent Obertone – Guerilla. Verlag Antaios, Schnellroda 2019, 384 Seiten, gebunden, 20,00 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
20,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Haupt, Heinrich – Der Senats- und Ordensgedanke im Dritten Reich

Wie hätte die Nachfolgeregierung im Dritten Reich ausgesehen, hätte Deutschland den Krieg gewonnen und Hitler wäre eines natürlichen Todes gestorben? – Dieser spannenden Frage wird in dem wissenschaftlichen Werk nachgegangen.

Heinrich Haupt – Der Senats- und Ordensgedanke im Dritten Reich. Planungen zum Partei- bzw. Reichssenat und zur Führernachfolge. Ares-Verlag, Graz 2018, 254 Seiten mit s/w-Bildteil, broschiert, 29,90 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
29,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lizek, Steve – Hermann muss fallen (Mängelexemplar)

Neu und ungelesen. Einband leicht bestoßen wegen Verpackungsfehler. Innenteil tadellos. Als preisreduziertes Mängelexemplar gekennzeichnet.

Der neue, spannende Polit-Thriller von Rechts!

Steve Lizek – Hermann muss fallen. Ein politischer Zukunftsroman zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Bürgerkrieg und völkischer Selbstbehauptung. Sturmzeichen-Verlag, Dortmund 2020, 404 Seiten, gebunden, 20,00 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis 20,00 EUR Jetzt nur 12,00 EURSie sparen 40% / 8,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 24.08.2021 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!
Hersteller
Nordland-Verlag