Schön, Heinz - Mythos Neuschwabenland. Für Hitler am Südpol

Schön, Heinz - Mythos Neuschwabenland. Für Hitler am Südpol
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
29,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 2 Wochen
Art.Nr.: SZN129
Hersteller: ARNDT-Verlag
Mehr Artikel von: ARNDT-Verlag



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Der Titel befindet sich derzeit im Nachdruck - Auslieferung Sommer 2024!

Wussten Sie, dass das Deutsche Reich 1939 mit einer spektakulären Expedition völkerrechtliche Ansprüche auf 600.000 Quadratkilometer Antarktis anmeldete? Mit Katapultflugzeugen der Lufthansa, abgeschossen von dem Expeditionsschiff „Schwabenland“, hatten Mitglieder der Expedition im Februar 1939 ein riesiges Gebiet der Antarktis fotografiert und kartiert.

Nach 1945 schossen Spekulationen ins Kraut: Hatten die Deutschen am Südpol Basen für Geheimwaffen gebaut? Dieses spannende Sachbuch geht allen bohrenden Fragen um Neu-Schwabenland hartnäckig nach. Rund 100, oft farbige Großfotos entführen uns in den fernsten Teil Deutschlands: Neu-Schwabenland!

Heinz Schön - Mythos Neu-Schwabenland. Für Hitler am Südpol. Die deutsche Antarktisexpedition 1938/39. BONUS-Verlag, Selent, unveränderte Neuauflage 2018, 172 Seiten, s/w und farbige Abbildungen, gebunden im Atlas-Großformat, 25,95 €.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Diesen Artikel haben wir am 22.02.2022 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!
Hersteller
ARNDT-Verlag