Der III. Weg (Hrsg.) - Nationalismus und Digitalisierung

Der III. Weg (Hrsg.) - Nationalismus und Digitalisierung
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
12,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: SZN103
Hersteller: III. Weg
Mehr Artikel von: III. Weg



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Die Digitalisierung der Arbeitswelt bedroht potentiell Millionen von Arbeitsplätzen und lässt die soziale Frage in ganz neuer Form wieder auf den Plan treten. Internetgiganten haben einen noch nie dagewesenen Einfluss erreicht, scheinbar unanfechtbare Monopolstellungen errichtet und bedrohen die Souveränität ganzer Staaten. Die zivilisatorische Verweichlichung hat genauso wie der Kapitalismus im Zuge des digitalen Zeitalters längst neue Stadien erreicht. Kurzum: Die Moderne konfrontiert uns im Rahmen der Digitalisierung mit zahlreichen, bislang ungelösten Problemen. Während es sowohl von linksextremer als auch von liberaler Seite bereits Bücher zu dieser Thematik gibt, hatte das „nationale Lager“ Deutschlands nichts in dieser Richtung vorzuweisen.

Mit dem 3. Teil der nationalrevolutionären Schriftenreihe wird den aufgezeigten Problemen erstmals von nationalistischer Seite aus ein ganzheitliches Konzept gegenübergestellt, das sich den Fragen und Herausforderungen der Digitalisierung widmet und aufzeigt, wie diese in den Dienst des Volkes gestellt werden könnte. Wie der fachlich versierte Text aufzeigt, müssen völkische Wertvorstellungen und Fortschritt nicht zwangsläufig Gegensätze bilden, beide können sich vielmehr ergänzen. Unter dem Gesichtspunkt der Digitalisierung wird aufgezeigt, wie eine solche Synthese zwischen Technologie und dem überzeitlichen Wissen unserer Traditionen möglich ist und wie diese Synthese teil jener Ordnung ist, mit denen der Nationalismus des 21. Jahrhundert die Fragen der Moderne zu beantworten weiß.

Der III. Weg (Hrsg.) - Nationalismus und Digitalisierung. Eigenverlag „Der III. Weg“, Weidenthal 2020, 192 Seiten, Softcover, 12,00 €.

 

Buchbesprechung aus N.S. Heute #24:

Mit „Nationalismus & Digitalisierung“ hat die Partei Der III. Weg das dritte Buch aus der nationalrevolutionären Schriftreihe veröffentlicht. Zuvor hatte die Partei mit „Der Nationalrevolutionär“ bereits ein Handbuch für Aktivisten und mit „National Revolutionär Sozialistisch“ eine Grundlagenbroschüre veröffentlicht. Ein weiteres Buch ist der Roman „Rebellische Herzen“. In „Nationalismus & Digitalisierung“ wendet sich der nicht namentlich genannte Autor einem im nationalen Lager bislang kaum behandelten Thema zu. Die Digitalisierung wird für revolutionäre Veränderungen im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Bereich sorgen, die bereits jetzt schon merklich spürbar sind. Ein zukunftsorientierter Nationalismus muss sich daher zwingend mit den politischen Fragen beschäftigen, die sich daraus ergeben.

Das Buch „Nationalismus & Digitalisierung“ wirft Schlaglichter auf unterschiedlichste Aspekte der Digitalisierung und liefert erste Lösungsvorschläge. Obwohl das Fachwissen des Autors erkennbar ist, wurde das Buch nicht in eintönigem „Fachchinesisch“ geschrieben und ist daher auch für den Laien verständlich.

Die verschiedenen Aspekte der Globalisierung werden in „Nationalismus & Digitalisierung“ in Form einer Aufsatzsammlung präsentiert. Zunächst werden grundsätzliche Problematiken behandelt, die sich aus der Globalisierung ergeben. Bereits jetzt arbeiten 7,9 Millionen Menschen in Berufen, in denen mindestens 70 Prozent der Tätigkeiten von Computern erledigt werden könnten. In den kommenden 20 Jahren könnten 18,3 Millionen Arbeitsplätze wegbrechen. Davon betroffen sind vorrangig Menschen in Berufen, die eine mittlere Qualifikation erfordern. Freilich werden im Zuge der Digitalisierung auch neue Arbeitsplätze entstehen. Doch diese werden vorrangig hochqualifizierte Fachkräfte erfordern. Viele Menschen, die bislang beispielsweise im Verwaltungssektor arbeiten, werden keine adäquaten Berufe mehr finden. Sie werden sich in den jetzigen Niedriglohnsektor drängen und dort den Konkurrenzkampf deutlich erhöhen.

Auch wenn im Deutschland der Zukunft eine konsequente Wende in der Migrationspolitik stattgefunden haben sollte, besteht hier Potenzial für gewaltigen sozialen Sprengstoff. Auf der einen Seite droht Verelendung durch ein Anwachsen des Niedriglohnsektors, auf der anderen Seite droht Massenarbeitslosigkeit. Deshalb beschäftigt sich das Buch auch beispielsweise mit dem Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“. Im Gegensatz zu marxistischen und marktliberalen Denkern nimmt der Autor hier eine skeptische Haltung ein.

Für Marxisten erfüllt die Arbeit lediglich einen Zweck, ein notwendiges Übel zur Deckung der Bedürfnisse. Sie haben die utopische Annahme, dass mit dem Wegbrechen des Arbeitsdrucks sich die Menschen vermehrt kulturellen, sportlichen oder sozialen Aktivitäten zuwenden werden. Ein ehrlicher Blick auf gewisse Auswürfe der Gesellschaft lässt daran jedoch starke Zweifel aufkommen. Doch aus nationalrevolutionärer Perspektive dient die Arbeit nicht allein dem Broterwerb, sondern hat auch eine wichtige soziale und identitätsstiftende Rolle. Der III. Weg hält daher am Sinnspruch „Arbeit adelt“ fest und fordert nicht nur ein Recht auf, sondern auch eine Pflicht zur Arbeit. Durch eine gezielte interventionistische Politik könnten erhaltenswerte Berufe beispielsweise in der Handarbeit gefördert werden.

Weitere Themen sind auch die Auswirkungen des Bedeutungsgewinns der sozialen Medien, die Folgen der Globalisierung, die Möglichkeit einer Robotersteuer oder auch „Big Data“.

Der III. Weg (Hrsg.) - Nationalismus und Digitalisierung

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Roeder, Manfred – 18 Grimm-Märchen und ihre Deutung

Bekannte Volksmärchen und Fabeln aus nationaler Sicher interpretiert – für jung und alt gleichermaßen geeignet!

Manfred Roeder – Nicht nur ein Märchen… Die Geheimnisse und Botschaften deutscher Volksmärchen und Fabeln. Pommerscher Buchdienst, Anklam / Pommern 2010, 96 Seiten im Großformat, 9,80 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis 14,80 EUR Jetzt nur 9,80 EURSie sparen 34% / 5,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Riehl, Jürgen – Funkenflug. Handbuch für Patrioten und nationale Aktivisten

Kompaktes Handbuch für den nationalen Aktivisten – Hier werden in leicht verständlicher Sprache wichtige politische Grundbegriffe wie „Liberalismus“, „Kapitalismus“, „Marxismus“ und „Nationalismus“ erklärt!

Jürgen Riehl – Funkenflug. Handbuch für Patrioten und nationale Aktivisten. Pommerscher Buchdienst, Anklam / Pommern 2015, 208 Seiten, 11,90 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
11,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Schweiger, Herbert – Deutschlands neue Idee

Herbert Schweiger (1924-2011) war einer der größten nationalistischen Denker nach 1945 – Mit diesem Buch legt er sein nationales Manifest für Deutschland und Europa vor, das zugleich sein persönliches Vermächtnis ist!

Herbert Schweiger – Deutschlands neue Idee. Nationales Manifest für Deutschland & Europa. LK Medien-Vertrieb, Heilbronn 2011, 232 Seiten, gebunden, 2. erweiterte Auflage, 17,50 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
17,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
von Oven, Wilfried – Erinnerungen an die SA

Das aufwändig gestaltete Buch ist mit vielen erstklassigen Fotos (s/w und farbig) von damals ausgestattet!

Wilfried von Oven – Erinnerungen an die SA. Chronist und Zeitzeuge 1931-1934. ARNDT Verlag Kiel, überarbeitete Neuauflage 2019, 204 Seiten, gebunden im Großformat, 25,95 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
25,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Arbeitskreis Deutsche Mythologie – Das Erbe der Ahnen

Sonnenwende, Fastnacht, Osterfeuer, Erntefeste und vieles andere stellten wesentliche Pfeiler des Brauchtums unserer Ahnen dar. Die Feste gaben unseren Vorfahren Halt und Geborgenheit in den Stürmen des Lebens. Dieses Buch, ein Nachdruck von ca. 1940, macht uns unsere traditionellen Feste wieder neu erfahrbar.

Arbeitskreis Deutsche Mythologie – Das Erbe der Ahnen. Germanische Feste und Bräuche im Jahresring. Orion-Heimreiter-Verlag, Kiel 2014, 148 Seiten im Großformat mit vielen Abbildungen, 14,80 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
14,80 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 29.01.2022 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!
Hersteller
III. Weg