N.S. Heute Nr. 16 (Juli/August 2019)

N.S. Heute Nr. 16 (Juli/August 2019)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Unser bisheriger Preis 4,90 EUR Jetzt nur 2,50 EURSie sparen 49% / 2,40 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: NSH16
Hersteller: Sturmzeichen-Verlag
Mehr Artikel von: Sturmzeichen-Verlag



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Titelthema: Ostpreußen – Ein Reisebericht

Einmal im Jahr macht sich eine nationale Wandergruppe auf die Reise zu einer mehrtätigen Erkundungstour irgendwo in deutschen Landen. Während es im letzten Jahr ganz in den Süden des Reiches ging, nämlich auf den Meraner Höhenweg in Südtirol, schulterten diesmal 15 Männer und eine Frau, zusammengekommen aus sieben Bundesländern, ihre Rucksäcke für eine Wanderung durch das nordöstlichste Land des Deutschen Reiches. Ostpreußen bot unseren Vorfahren über 700 Jahre lang eine Heimat, es war die Kornkammer des Reiches, es war die Wirkungsstätte großer Geister wie Johann Gottfried Herder, Max von Schenkendorf, Immanuel Kant und natürlich Agnes Miegel, der „Mutter Ostpreußen“ – und es war der Schauplatz eines der größten Kriegsverbrechen des 20. Jahrhunderts, als ab Oktober 1944 Millionen Deutsche von einer völlig entmenschten, bolschewistischen Soldateska vertrieben, verschleppt und grausam ermordet wurden. Als junge, lange nach dem Krieg geborene Nationalisten gewannen wir auf unserer Reise sehr ambivalente Eindrücke von Landschaft, Architektur und Bevölkerung.

„Ein Kessel Braunes“ – Die weiteren Themen der Juli-Ausgabe

Wir berichten für Euch von der Demonstration „70 Jahre BRD – Wir feiern nicht!“ in Dortmund, wo wir mit Vertretern des neugegründeten „Festung Europa“-Bündnisses aus mehreren europäischen Ländern sprachen. Michael Brück berichtet vom 11. Tag der deutschen Zukunft in Chemnitz und bewertet die (offenen) Zukunftsaussichten der TddZ-Kampagne. Im 2. Teil des N.S. Heute-Gesprächs mit Gottfried Küssel geht es unter anderem um den Alpen-Donau-Prozess und um seine Bewertung der (mittlerweile geplatzten) „Mitte-Rechts-Regierung“ in Österreich. Im weltanschaulichen Teil des Heftes schreibt Manfred Breidbach zum Thema „Endphase Grün: Linker Gesinnungsterror im Anmarsch“, unser neuer Gastautor Dennis Vorhelm widmet sich in „2040: Ein Deutschland ohne Familien?“ besonderen Fragen der Familienpolitik und Dr. Angelika Willig steuert einen Artikel zum Thema „Gegen das Bildungsgeschwätz – Lob der Torheit“ bei. Ralph von „Holz Laser Gravur“ stellt seinen nationalen Kleinbetrieb vor und wir widmen uns anlässlich des 130. Geburtstages von Ante Pavelic dem Leben und Wirken des kroatischen Freiheitskämpfers. Natürlich gibt es wieder Buch- und CD-Besprechungen (diesmal in veränderter Autorenkonstellation), in der Kolumne „Rechts-Kampf“ widmen wir uns einem aktuellen Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf und in der „Glosse“ stellt Andreas Ulrich wieder allerhand Kurioses, Empörendes und Wahnsinniges aus dem Alltag in der bunten Republik zusammen.

62 Seiten, DIN A4

N.S. Heute Nr. 16 (Juli/August 2019)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

N.S. Heute Nr. 17 (Sep./Okt. 2019)
62 Seiten, DIN A4
Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis 4,90 EUR Jetzt nur 2,50 EURSie sparen 49% / 2,40 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
N.S. Heute Nr. 18 (Nov./Dez. 2019)
62 Seiten, DIN A4
Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis 4,90 EUR Jetzt nur 2,50 EURSie sparen 49% / 2,40 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
N.S. Heute Nr. 19 (Jan./Feb. 2020)
62 Seiten, DIN A4
Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis 5,50 EUR Jetzt nur 2,50 EURSie sparen 55% / 3,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
N.S. Heute Nr. 20/21 (Doppelausgabe Frühjahr 2020)
98 Seiten, DIN A4
Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis 5,50 EUR Jetzt nur 2,50 EURSie sparen 55% / 3,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Rieger, Jürgen - Von der christlichen Moral zu einer biologisch begründeten Ethik

Jürgen Rieger war nicht nur der Anwalt für Deutschland, er war bis zu seinem Tod auch der Vorsitzende der „Artgemeinschaft“ und Verfasser zahlreicher Bücher und Broschüren zum Thema Religionskritik, Heidentum und artgemäße Lebensgestaltung.

Jürgen Rieger – Von der christlichen Moral zu einer biologisch begründeten Ethik. Schriftenreihe der Artgemeinschaft, Hamburg, 3. Auflage 2011, 76 Seiten, Broschüre DINA5, 4,50 €.

Lieferzeit: 3-4 Tage
4,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 30.06.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Willkommen zurück!
Hersteller
Sturmzeichen-Verlag